KÄRNTNER PERSPEKTIVEN – 12. September 2019 | 10:00 Uhr | Konzerthaus Klagenfurt

Einladung zu den „Kärntner Perspektiven“ Am 12. September 2019 findet im Konzerthaus Klagenfurt die vierte Veranstaltung der „Kärntner Perspektiven“ statt. In Kooperation mit dem Kärntner Institut für Höhere Studien und wissenschaftliche Forschung, der Fachhochschule Kärnten, der Universität Klagenfurt und dem Land Kärnten wird der „Seniorenreport“ präsentiert. Kärnten steht vor großen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen. Vor diesem Hintergrund gründete das Kärntner Institut für Höhere Studien und wissenschaftliche Forschung (KIHS) gemeinsam mit der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (AAU) und der Fachhochschule Kärnten (FH Kärnten) die Kooperation „Kärntner Perspektiven“, um gemeinsam zukunftsgerichtete Analysen und Empfehlungen über langfristige Perspektiven zur Entwicklung des Bundeslandes zu erstellen und dafür relevante Veranstaltungen zu organisieren. Die demografische Entwicklung und die…
Read More

Smart Living Forum: Call for Posters geöffnet

Die Abstract-Einreichung für die CALL FOR POSTERS-Ausschreibung des Smart Living Forums ist geöffnet.   Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre neuesten Forschungsergebnisse im Smart Living Bereich am 14. November 2019 einem internationalen Publikum zu präsentieren.   Einreichungen sind zu folgenden Themenfeldern möglich: THEMA 1: Improvement of healthcare services THEMA 2: Aiming for Market Success THEMA 3: Open category from Smart Living to Smart Industry Beschreibungen der Themenfelder und nähere Infos zu den Teilnahmebedingungen finden Sie auf folgender Website: https://forschung.fh-kaernten.at/aal/en/smart-living-forum-2019/ Über das Smart Living Forum: Das Smart Living Forum findet heuer erstmals im Rahmen des Innovationskongresses am 14. November 2019 in Villach statt. Es wurde von der Fachhochschule Kärnten initiiert, um das…
Read More

4. IARA Jahrestagung / Smart VitAALity-Symposium am 18.10.2019 in Villach

  Das Forschungszentrum IARA der FH Kärnten und das Team des Forschungsprojektes Smart VitAALity laden zur gemeinsamen Tagung: 4. IARA Jahrestagung / Smart VitAALity-Symposium Gemeinsam sind wir Forschung?! Mit Citizen Science zu mehr Lebensqualität im Alter  Zeit: Freitag, 18. Oktober 2019, 9-17 Uhr Ort: Fachhochschule Kärnten - Campus Villach, Europastraße 4, 9524 Villach Im Zentrum stehen konkrete und erlebbare Ergebnisse der Alter(n)sforschung. Aus dem Programm: - Keynote zu Citizen Science  - Ergebnisse und Erfahrungen aus Smart VitAALity - Kärntner Pilotregion für Smart Living-Technologien im Bereich Gesundheit und Wohlbefinden  - Vorstellung der Studie zur Lebensqualität im Alter - Erfahrungen aus der IARA-Forschungspraxis - Smart Living-Technikausstellung Zum detaillierten Programm (PDF Download). Wir…
Read More

Midissage „Menschen-Arbeit-Welten“ – FR, 14.06.2019, 18 Uhr, Villach

Wir laden Sie herzlich zur Midissage am Freitag Abend in Villach ein, bei der IARA mitwirkt und Mitveranstalter ist. Marika Gruber vom IARA-Department "Demographic Change and Regional Development (DCRD)" hält einen Impulsvortrag. MENSCHEN-ARBEIT-WELTEN Porträts gesellschaftlicher Vielfalt Freitag, 14. Juni 2019 Globo Plaza Hotel, Ossiacher Zeile 39, Villach 18:00 Uhr Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung zur Ausstellung Menschen-Arbeit-Welten Villach.  
Read More

Ergebnispräsentation des Projekts EvAALuation² – Di, 28.05.2019, 14-16:00 Uhr, Wien

Entwicklung von Messinstrumenten für den Wirkungsnachweis von AAL-Lösungen Das IARA-Forschungsprojekt EvAALuation² zielte darauf ab, konkrete Messinstrumente für die Evaluierung der Wirkungen von Active and Assisted Living (AAL)-Lösungen zu entwickeln. Der Fokus lag auf den Anwendungsbereichen Gesundheit, Pflege und Tätig-Sein. Die entwickelten Instrumente zeichnen sich durch einen ganzheitlichen Zugang, d.h. die Einbeziehung subjektiver, institutioneller und gesellschaftlicher Aspekte, und hohe Praktikabilität aus, um die Anwendung in der Praxis zu motivieren und eine Vergleichbarkeit der Bewertung von AAL-Produkten und -Dienstleistungen zu gewährleisten. Das Projekt EvAALuation² ist die Weiterentwicklung des Projektes EvAALuation und wurde von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) im Rahmen des Programms „IKT der Zukunft – benefit: Demografischer Wandel als Chance“ gefördert. Ergebnispräsentation…
Read More
2. Kärntner Demenzmarsch Moosburg

2. Kärntner Demenzmarsch am Samstag, 25. Mai 2019, ab 9:30 Uhr in Moosburg

Wir bewegen uns gemeinsam - gemeinsam bewegen wir! Lauf mit, sei dabei! Beim 2. Kärntner Demenzmarsch am Samstag, 25. Mai 2019, ab 9:30 Uhr auf der Schlosswiese Moosburg! Laufen und Marschieren für den guten Zweck Sie sind ProfiläuferIn, HobbyläuferIn, Nordic WalkerIn oder gehen gerne spazieren? Dann melden Sie sich an und leisten Sie mit jeder absolvierten Runde einen Beitrag zugunsten von Familien, die von Demenz betroffen sind. Diesmal wird das Geld vor allem für das Weiterbestehen des Seniorinnen DemenzCafés „Griaß enk die Madln, servas die Buam“ eingesetzt. Teilnahmemöglichkeiten Staffellauf / Nordic Walker Einzellauf Kinderlauf Wanderung am Panoramaweg Sie erhalten die Gelegenheit... Sich für den guten Zweck sportlich zu betätigen Sich an…
Read More

3. IARA Jahrestagung am 14.11.2018, 10:00-15:45 Uhr – 1. Open Day des CARE4TECH Living Lab Austria “L2 – HEALTH and WELLBEING”

Fachhochschule Kärnten, Campus Klagenfurt, Primoschgasse 8-10, 9020 Klagenfurt, Österreich Anlässlich der 3. IARA-Tagung findet der 1. Open Day des CARE4TECH Living Lab Austria“ L2 – HEALTH and WELLBEING” statt Keynote Speaker: INGRID ADRIAENSEN, Business Developer bei LiCalab Living & Care, Belgien Gemeinsames Forschen erfordert einen umfassenden Forschungsansatz. Zusätzlich zum gemeinsamen Willen und Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik braucht es zukünftige Nutzer/innen, die von Beginn an am Forschungs- und Entwicklungsprozess beteiligt sind. Ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden sollen das zentrale Augenmerk des technologischen Fortschritts sein. Diese Veranstaltung geht der Frage nach, wie das gelingen kann. Welche Erfolgsrezepte gibt es? Wie kann technologische Innovation generiert werden, die sowohl den Wirtschaftsstandort stärkt…
Read More

IARA bei der Langen Nacht der Forschung am 13.April in Klagenfurt

Eintritt frei in die Welt von Wissenschaft & Technik bei der Lange Nacht der Forschung - Kärnten ! Unter dem Titel "Eines Tages, Baby, werden wir alt sein", zeigen wir euch am Stand L 82 Technologien für mehr Lebensqualität im Alter! Besucht uns am 13. April und lernt assistenzgestützte Systeme kennen, die den Alltag im Alter erleichtern. Station: L82 Eines Tages Baby werden wir alt sein Und wenn wir dann alt sind, dann wissen wir uns zu helfen! Denn die Forschung von heute ermöglicht uns morgen ein selbstbestimmtes Leben zuhause. Deshalb zeigen wir, was es zum einen heißt alt zu sein und zum anderen, welche Unterstützung uns Technik bereits jetzt…
Read More

KÄRNTNER PERSPEKTIVEN-15. November 2017 um 9:00 Uhr Spiegelsaal der Landesregierung

KÄRNTNER PERSPEKTIVEN Eine Kooperation des Kärntner Instituts für Höhere Studien und wissenschaftliche Forschung (KIHS), der Fachhochschule Kärnten und der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt 15. November 2017 um 9:00 Uhr Spiegelsaal der Landesregierung Arnulfplatz 1, 9020 Klagenfurt am Wörthersee nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung: Einladung Kärntner Perspektiven 17 am 15.11.2017
Read More

hi ZUSAMMEN: HARBACH IST ZUKUNFTSDIALOG, 29.09.2017, 10:00 – 17:00

Ort: Harbacher Straße 70, 9020 Klagenfurt a. W., Festsaal 1. Stock Die EINLADUNG entnehmen sie bitte hier. Um in Harbach einen lebenswerten Wohnraum für Menschen in den verschiedensten Lebenslagen zu schaffen, ist die Beteiligung zukünftiger Bewohnerinnen und Bewohner schon sehr früh im Planungsprozess zentral. Das Alternsforschungszentrum IARA der Fachhochschule Kärnten hat es sich als Projektpartner im Rahmen der Machbarkeitsstudie „Smart Living in Klagenfurt Harbach“ unter der Leitung der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee zur Aufgabe gemacht, möglichst genau zu identifizieren, was sich die Menschen von dem geplanten Wohnquartier erwarten und ihnen die Möglichkeit zu geben, selbst mitzugestalten und ihre Ideen einzubringen. Dies soll auch Anreiz dafür sein, sich langfristig für die…
Read More

„2. IARA Jahrestagung – Konstruktionen und Gestaltungen des Alterns in ruralen Lebenswelten“

21.09. – 23.09.2017, FH Campus Villach, Europastraße 4, 9524 Villach Die 2. Jahrestagung des IARA Alternsforschungszentrums der Fachhochschule Kärnten war eine trinationale Fachtagung mit dem Schwerpunkt Altern in ruralen Lebenswelten. Sie wurde unter Beteiligung von 5 Fachgesellschaften im Themenfeld Gerontologie, Alterssoziologie, Sozialer Arbeit und Landsoziologie in Österreich, Deutschland und der Schweiz organsiert. Soziale Potentiale und Innovationen, demographische Mythen und technische Möglichkeiten zur Zukunft des Alterns vor allem in ländlichen Räumen wurden hier theoretisch und empirisch aufgearbeitet, durch Plenarvorträge angeregt, in Symposien vertieft, durch aktuelle Initiativen untermauert und gemeinsam diskutiert. Franz Kolland (Wien) hat einen der Hauptvorträge gehalten: Vom „Alt-Sein“ zum „Alt-Werden“: Zur kulturellen Wende in der Gerontologie. 60 Vorträge wurden…
Read More

FH Kärnten durch Sprecher der wissenschaftlichen Leitung des IARA bei den Immobilientagen 2017 vertreten

28. Februar – 1. März, Schlosspark Mauerbach bei Wien   Mobilität, eine alternde Gesellschaft, Shared Economy – diese Mega-Trends in der Immobilienwirtschaft beherrschten das gemeinsame Eröffnungsplenum der „IIR Immobilientage“. Gefragt seien vorrangig innovative, integrierte Mobilitäts-Modelle, die das Soziale zurück in die Quartiere bringen sollen, betonten die Diskutanten bei der Eröffnung des 11. Forums „Hotelimmobilie“ und der 2. Jahresforums „Quartiersentwicklung“ innerhalb der Immobilientage 2017. Gefordert wurden bezahlbare Wohnungen in zentralen Quartieren mit angemessener Ausstattung, um ältere Unterstützungsbedürftige nicht in Sonderimmobilien „verbannen“ zu müssen. Dafür wären ferner wandlungsfähige Immobilien, integrierte Dienstleistungskonzepte und multidisziplinäre Zusammenarbeit notwendig. Interdisziplinär unterstützte Projekte mit partizipative Ausrichtung, wie das heuer unter Beteiligung aller drei Departments des IARA gestartete…
Read More

2. Jahrestagung des Alternsforschungszentrum IARA, 21. bis 23. September 2017

 21. bis 23. September 2017, FH Kärnten, Villach gleichzeitig: Herbsttagung der Sektion „Alter(n) und Gesellschaft“ der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS), Tagung der Sektion ländliche Sozialforschung der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie (ÖGS), Tagung der AG Altern und Soziale Arbeit der Österreichischen Gesellschaft für Soziale Arbeit (ogsa) Tagung der „Strategischen Initiative Alternde Gesellschaft“ (SI-AGE) der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) Tagung der deutschsprachigen Sektion der International Society of Gerontechnology (ISG) „Call for Papers“
Read More

Call for Papers, Konstruktionen und Gestaltungen des Alterns in ruralen Lebenswelten – 2. Jahrestagung des IARA, 21. bis 23. September 2017, Villach

Call for Papers Konstruktionen und Gestaltungen des Alterns in ruralen Lebenswelten Soziale Potentiale, demographische Mythen und technische Möglichkeiten gleichzeitig: Herbsttagung der Sektion „Alter(n) und Gesellschaft“ der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS), Tagung der Sektion ländliche Sozialforschung der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie (ÖGS), Tagung der AG Altern und Soziale Arbeit der Österreichischen Gesellschaft für Soziale Arbeit (ogsa) Tagung der "Strategischen Initiative Alternde Gesellschaft" (SI-AGE) der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) Tagung der deutschsprachigen Sektion der International Society of Gerontechnology (ISG) Alle Details zur Einreichung hier: Call for Papers Einreichfrist für Abstracts bis 22.02.2017 an: altern2017@fh-kaernten.at  
Read More