ISAC Department for Intergenerational Solidarity, Activity and Civil Society

Mensch & Gesellschaft
Lebensqualität und soziale Partizipation

Lebenswelten • Inklusion • Chancengerechtigkeit

ISAC Team

Departmentleitung
Foto Christine Pichler

Christine Pichler
Leiterin

Foto Gabriele HAGENDORFER-JAUK

Gabriele Hagendorfer-Jauk
Stv. Leiterin

Team
Foto Johanna Breuer

Johanna Breuer
Junior Researcher

Foto Manuela Perchtaler

Manuela Perchtaler
Senior Researcher

Foto Bianca Lidolt-Petscher

Bianca Lidolt-Petscher
Junior Researcher

Daniela-Schuller-Knauf

Daniela Schuller-Knauf
Stud. Mitarbeiterin

Melitta Horak

Melitta Horak

Foto Helmut Spitzer

Helmut Spitzer

Foto Outi Sulopuisto

Outi Sulopuisto

Susanne Dungs

Regina Klein

Andrea Stitzel

Downloads

IARA-Folder (PDF)

 

Forschung zum Thema Alter(n) mit dem Fokus auf Mensch und Gesellschaft

Das Forschungsfeld Mensch – Gesellschaft stellt die Lebenswelten älterer Menschen, gesellschaftliche Inklusion sowie Chancengerechtigkeit in den Mittelpunkt. In den vorrangig partizipativen Ansätzen geht es um Altern als gesellschaftlichen Prozess, den Austausch zwischen den Generationen, ziviles Engagement von und für ältere Menschen, aktive Teilhabe bis ins höchste Lebensalter sowie den Mix professioneller, familiärer und nachbarschaftlicher Hilfe in den Gemeinden – letztlich um die Zukunft des Well-being für jedes Lebensalter.

Schwerpunkte der Alternsforschung am ISAC

Ausblick

Um den wissenschaftlichen Diskurs im Themenfeld Alter(n) in Zukunft noch besser mitgestalten zu können, wird inter- und transdisziplinäre Forschung in den Fokus gestellt. Die Schnittstellen zwischen den Bereichen Mensch, Technik, Wirtschaft und Gesellschaft – sowie weitere darüber hinausgehende Schwerpunkte – rücken auch durch eine intersektionale Perspektive in das Zentrum einer umfassenden Betrachtung von Alter(n). Um dies umzusetzen, wird mit den Departments DCRD und HAT gemeinsam gearbeitet. Ziel ist es, neue Erkenntnisse über Lebenslagen alter und alternder Menschen zu sammeln und daraus transdisziplinäre Lösungsansätze für lebenswertes Alter(n) zu entwickeln.

Das Neueste von ISAC

IARA-Forschungskolloquium | 13.03.2024 | 10-11:15 | ONLINE

Im Fokus steht das Thema Inklusion in der Bildung. Wir stellen Ihnen das AliVe-Projekt vor.

Internes IARA-Forschungskolloquium | 13.12.2023 | ONLINE

Das Kolloquium wurde als interner Workshop durchgeführt & diente dem Erfahrungsaustausch in der Projektarbeit.

Wissenschaftlicher IARA-Newsletter | Alternsforschung Aktuell Nr. 3-2023

Diesmal im Fokus: Brain Gain in Kärnten, Auswirkungen von Migration auf ländliche Räume sowie die [...]

Vortragsreihe | Demenzschwerpunkt Stadt Villach | 02.10. | 20.11. | 05.12.2023 | jeweils 19-21 Uhr | Villach

Das Alternsforschungszentrum IARA der FH Kärnten ist bei jedem der drei Termine mit einem Vortrag [...]

2 Comments

3. Kärntner Demenzmarsch | 23.09.2023 | Moosburg, Kärnten

Wir freuen uns, Mitveranstalter zu sein. Gemeinsam bewegen wir.

Age and Care Graz 2023 | 20.-22.09.2023 | Graz

2 Vorträge des IARA in Panel 8 zu "Technologization and Digitalization of Aging and Care".

Radio-Interview | Zukunft von Gesundheit & Pflege im ländlichen Raum | 19.08.2023 | 18 Uhr

Christine Pichler ist in der Sendereihe DDS-News auf Radio AGORA 105,5 zu Gast.

Einladung 50+ | Abschlussdiskussion im Projekt APLAUS | 18.07.2023 | 9-12 Uhr | Villach

Welche Anliegen haben Sie für ein aktives und selbstbestimmtes Leben im Alter? Diskutieren und gestalten [...]

ISAC-Projekte und Projektkooperationen

AliVe | Age-inclusive lifelong learning: Micro-Credentials and Guidelines

Das Projekt untersucht die Rahmenbedingungen für lebenslanges Lernen und möchte mit seinen Aktivitäten zu besseren [...]

HEROES | Home carE woRk fOr rEtireeS

Im Rahmen des Projektes HEROES wird eine Pflegeplattform für informelle Pflege geschaffen. Pensionist*innen sollen bei [...]

EMMA | European Master on Active Ageing and Age Friendly Society

Ziel des Forschungsprojektes ist die Konzipierung und Verankerung eines internationalen und interdisziplinären Online-Masters im Bereich [...]

GhkA | Gesundheit hat kein Alter – Transfer Kärnten

Dieses Projekt hat die Förderung von Gesundheit in Kärntner Pflege- und Betreuungseinrichtungen zum Ziel und [...]

HnnH | Interaktives Speakersystem zur sozialen Vernetzung

Durch technologische Intervention mit KI-Einsatz werden Senior:innen dabei unterstützt, soziale Kontakte aufzubauen und zu pflegen.

Arbeits(un)fähig? | Studie zur Arbeits(un)fähigkeit in Österreich

Im Auftrag des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz führt die FH Kärnten eine [...]

MOVINSI | Los geht’s!

Mit Bewegung sowohl das persönliche Wohlbefinden als auch das soziale Miteinander in der grenzüberschreitenden Region [...]

EvalCN | Evaluierung Community Nursing Österreich

Seit 2022 werden in Österreich bis zu 150 Community Nursing-Pilotprojekte umgesetzt. Das IARA ist gemeinsam [...]