CROSSTRAIL | Mit Traillaufen Friaul und Kärnten entdecken

Crosstrail

Forschungsschwerpunkt: Medizintechnik

Crosstrail

Support Trailrun for everyone in the CLLD Region „HEurOpen“

Zur Projektbeschreibung Region-Hermagor-Website*

Projekt-Laufzeit

10/2019-02/2022
  

Fördergeber / Förderprogramm*

Logo Interreg_Italia-Oesterreich

 

Gesamt-Projektvolumen

195.410 EUR

Projektleitung

Comune di Gemona del Friuli

FH-Datenbank

Projektinformation*

Kurzbeschreibung des Projekts

Trailrun-Sport im Zeichen von Gesundheit, Technik und Prävention

In der „Community-led local development (CLLD)“-Region „HEurOpen“ (Hermagor, Gemonese, Canal del Ferro e Val Canale, Carnia) soll der Sport Trailrun gefördert werden, sodass Jung und Alt, Profisportler*innen und Einsteigende sich für diesen Sport begeistern können und leicht herausfinden, welche Strecken für sie geeignet sind, um die Region auf diese Weise zu erkunden. Hierzu werden die Sportler*innen mittels einer digitalen Informationsplattform und einem Buch mit allen Informationen zu den Strecken versorgt. Zusätzlich werden in diesem kooperativen Projekt der Medizinuniversität Udine und der Fachhochschule Kärnten die Themen Gesundheit/Technik und Prävention behandelt.

Kontaktperson im IARA

Foto Daniela Elisabeth Ströckl

Daniela Elisabeth STröckl

Details

Projekt-News

Beteiligte Länder

  • Österreich
  • Italien

Projekt-Partner*innen


* Dies ist ein externer Link. Für Inhalte wird keine Haftung übernommen. Barrierefreiheit ist möglicherweise nicht gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.