REHA2030: Abschlussveranstaltung & Minisymposium | 02.06.2022 | Villach

Beitragsbild-REHA2030_Minisymposium_DE
Reha2030 | Telerehabilitation | Schlaganfall | Österreich | Slowenien |

Zum Abschluss des Interreg Slowenien-Österreich Projektes REHA 2030 heißt es „Gemeinsam forschen. Gemeinsam feiern.“  Unter diesem Motto lädt das Projektteam am Do, 02.06., 13:30-17 Uhr, an den FH Kärnten Campus Villach zum Minisymposium, das ganz im Zeichen der Telerehabilitation als benutzergerechter Dienstleistung steht. 

Forschung zur Telerehabilitation von Schlaganfallpatient:innen

Es erwarten Sie Ein- und Ausblicke in aktuelle Forschungsergebnisse und -vorhaben zu Telerehabilitation von Schlaganfallpatient:innen und ein offener Rahmen für den gegenseitigen Austausch. Die im Rahmen des Projekts entwickelte REHA2030-Plattform wird vorgestellt und kann vor Ort getestet werden. 

Zum Programm (PDF-Download)

Anmeldung

Bitte geben Sie Ihr Kommen bis 18.05.2022 an c.paril@nullfh-kaernten.at bekannt.

Mehr zu REHA2030
REHA2030_Einladung-Minisymposium_DE
Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.