#MATILDEMigration Summer School | 13.-17.06.2022 | Bussoleno, Italien

Beitragsbild Summer School Matilde 2022
Migration | Ländlicher Raum | Regionalentwicklung |

Das Forschungsprojekt #MATILDEMigration ist ein internationales 3-Jahres-EU-Horizon2020-Projekt, dessen Fokus auf der Erforschung der Auswirkungen von Migration auf die lokale Entwicklung ländlicher Gebiete in Europa liegt. Von 13.-17.06.2022 wird eine Summer School angeboten. 

International Migration in Remote Places

So lautet der Titel der Summer School, die von 13.-17.06.2022 in Bussoleno im Susatal/Italien stattfinden wird. Das #MATILDEMigration-Projekt, an dem die FH Kärnten (FG TRANS_SPACE & IARA) mitforscht, lädt ein, sich für die Teilnahme an der Summer School zu bewerben.

Die Summer School richtet sich an Menschen mit Interesse an Regionalentwicklung, der Renaissance des ländlichen Raums und der internationalen/internen Migration in diese Gebiete.

Wer kann sich bewerben:

  • MA- und Doktorand:innen/Absolvent:innen
  • Praktiker:innen (NGO-Mitglieder, lokale Verwaltung, Journalist:innen usw. )

Einreichfrist für die Teilnahme ist der 15. April 2022 (GMT).

MATILDE Summer School 2022

* Dies ist ein externer Link. Für Inhalte wird keine Haftung übernommen. Barrierefreiheit ist möglicherweise nicht gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.