Buch | Brain Gain: Studie zur Binnenzuwanderung nach Kärnten

Autorinnen Birgit Aigner-Walder & Stephanie Putz mit dem neuen Brain Gain-Buch
BRAIN GAIN | REGIONALENTWICKLUNG | BINNENWANDERUNG | Bevölkerungsentwicklung | Kärnten

Das FH-Alternsforschungszentrum IARA hat im Auftrag des Landes Kärnten in der Brain Gain-Studie im Herbst 2022 die Zuwanderung aus anderen Bundesländern nach Kärnten untersucht und dabei festgestellt, dass Kärnten eindeutig von einem „Brain Gain“ profitiert. Die Studienergebnisse liegen nun in Buchform vor.

Steigender Trend beim Zuzug nach Kärnten 

Die beiden Autorinnen Birgit Aigner-Walder & Stephanie Putz zeigen, dass der Zuzug nach Kärnten in den letzten 10 Jahren nicht nur einen steigenden Trend aufweist, sondern Kärnten auch vom Zuzug junger, gebildeter Menschen (Brain Gain) profitiert.

Details zu den Motiven für den Zuzug und zur Situation der zugezogenen Personen

Die repräsentative Erhebung über die sozio-ökonomische Situation der zugezogenen Personen ergab, dass diese Personengruppe jung (80% unter 45 Jahre) und überdurchschnittlich stark gebildet (48,2% Hochschulabschluss) ist, zu 75 % erwerbstätig und knapp ein Drittel mit Kindern im Haushalt lebt – alles Aspekte, die für Kärnten von besonders positiver Bedeutung sind. Bei den Motiven für die Zuwanderung überwiegen familiäre Gründe deutlich (58,3%). Zwei Drittel (66,8%) gaben an, in Kärnten bleiben zu wollen.

Brain Gain-Buch

Das neue Buch mit allen Ergebnissen ist über den Buchhandel erhältlich. 

Foto Brain Gain-Buch

Birgit Aigner-Walder, Stephanie Putz 

Brain GAin

Studie zur Binnenzuwanderung nach Kärnten

108 Seiten
ISBN: 978-3-7086-1307-9
Erscheinungsdatum: 29.12.2023
VERLAG: HERMAGORAS/MOHORJEVA
Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:
IARA Working Paper 5/2023

ALTER | DISKRIMINIERUNG | LGBTIQA* | PFLEGE | SENIOR*INNEN | QUEER-FRIENDLY | Zu queer-friendly Pflege.

Wissenschaftlicher IARA-Newsletter | Alternsforschung Aktuell Nr. 3-2023

Diesmal im Fokus: Brain Gain in Kärnten, Auswirkungen von Migration auf ländliche Räume sowie die [...]

Wissenschaftlicher IARA-Newsletter | Alternsforschung Aktuell Nr. 2-2023

In dieser Ausgabe erfahren Sie Aktuelles aus den Forschungsprojekten FAMILYCARE, der EvAALuation-Projektreihe und REHA2030.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert