Internationales Handbuch zur Evaluation von AAL-Lösungen

Beitragsbild AAL-Handbuch: AALdame-mit-rad_AIT_Johannes_Zinner
AAL | Lösungen | Alternde Gesellschaft |  

Als Ergebnis der dreiteiligen Projektreihe „EvAALuation“ ist es dem AIT Austrian Institute of Technology / Center for Technology Experience in Kooperation mit der FH Kärnten / Alternsforschungszentrum IARA gelungen, mit der Veröffentlichung des Handbuchs „Manual of Measuring Instruments for the Evaluation of AAL Solutions“ einen Meilenstein in der internationalen Bewertung von Active & Assisted Living (AAL)-Lösungen zu legen.

Beitragsbild AAL-Handbuch: AALdame-mit-rad_AIT_Johannes_Zinner
Fotocredit: AIT / Johannes Zinner

Wirkungsmessung von AAL

AAL unterstützt Menschen bis ins hohe Alter ein selbstbestimmtes Leben zuhause führen zu können. Obwohl es bereits viele Unterstützungstechnologien für Senior:innen gibt und der Bedarf in einer älter werdenden Gesellschaft stetig steigt, schaffen es nur wenige Produkte bis zur Marktreife. Das internationale Handbuch stellt ein standardisiertes Instrumentarium zur Wirkungsmessung von AAL dar und trägt dazu bei, dass mehr AAL-Lösungen tatsächlich realisiert werden.

Download AAL-Handbuch (PDF) Zur AIT Pressemitteilung (PDF)

Zum Handbuch

Das 307-seitige Handbuch in englischer Sprache besteht aus drei Teilen:

  1. Allgemeine Prozess- und Methodenbeschreibung
  2. Indikatoren für das Fachpublikum
  3. Konkrete Beispiele zur Anwendung des Handbuchs in der Praxis

Weitere Informationen sind abrufbar in der Pressemitteilung des AIT vom 02.02.2022. Das vollständige Handbuch steht auf der Website der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) als Download zur Verfügung.

Titelblatt AAL Manual Handbuch AIT FH
Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:
IARA Working Paper 2/2019

AAL | GESUNDHEITSMONITORING | LEBENSQUALITÄT | KOSTEN-NUTZEN/NUTZWERT-ANALYSE | Technischen Assistenzsystemen wird in Hinblick auf eine [...]

Buch | Brain Gain: Studie zur Binnenzuwanderung nach Kärnten

Die Autorinnen Birgit Aigner-Walder & Stephanie Putz haben die Studienergebnisse nun in Buchform veröffentlicht.

Medienbericht | Klimafitness in der Pflege | 23.12.2023 | Kleine Zeitung

Daniela E. Ströckl stellt in der Kleinen Zeitung das Forschungsprojekt chAnGE vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert