Buch | Kärntner Pilotregion für AAL-Technologien „Smart VitAALity“

Buchumschlag Smart VitAALity Buch
AAL | Technische Assistenzsysteme | Gesundheitsmonitoring | Lebensqualität | 

Die Kärntner Pilotregion für Active and Assisted Living (AAL)-Technologien „Smart VitAALity“ war eines der größten österreichischen Projekte im Bereich AAL (Unterstützungstechnologien für Senior*innen) mit Fokus auf Gesundheit und soziale Partizipation. 

Technisches Assistenzsystem und Gesundheitsservices

Smart VitAALity wurde unter der Leitung der FH Kärnten im Rahmen des Programmes „benefit“ der FFG umgesetzt. Projektpartner*innen waren ILOGS, Hilfswerk Kärnten und Joanneum Research.

Titelblatt Smart VitAALity-Buch
382 Seiten
ISBN-13: 9783752674330

Kolleg*innen des Alternsforschungszentrums IARA haben mit den Projektpartner*innen ILOGS, Hilfswerk Kärnten und Joanneum Research ein technisches Assistenzsystem und dazugehörige Gesundheitsservices entwickelt und den Einsatz dieses Systems gemeinsam mit 230 Haushalten in Klagenfurt, Villach und Ferlach über längere Zeit erprobt sowie aus verschiedenen Blickwinkeln evaluiert.

Das neue Buch zur AAL Pilotregion 

Nun liegt das 382 Seiten starke Smart VitAALity-Buch mit Einblicken in Methoden, Analysen und Ergebnissen aus der AAL-Pilotregion vor (Erscheinungsdatum 02.09.2021). Es kann im Buchhandel oder unter folgendem Link bestellt werden bzw. steht in der Bibliothek am FH Kärnten Campus Klagenfurt Primoschgasse zum Entlehnen zur Verfügung. In Kürze wird es die Publikation auch als E-Book geben. Einen ersten Einblick bietet auch ein Beitrag in der Kleinen Zeitung.

Mehr zu Buch & Autor*innen

J. Oberzaucher (Hrsg.), D. Krainer (Hrsg.), O. Kada (Hrsg.), D.E. Ströckl (Hrsg.), B. Aigner-Walder (Hrsg.) 

Smart VitAALity

Einblicke, Ergebnisse und Befunde aus einer AAL Pilotregion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.