Verantwortung zeigen! | 21.12.2021 | Gemeinsam mit Lamas durch den Winter

Beitragsbild Lamawanderung Dezember 2021 Vz! Adventkalender
Adventkalender 2021 | Netzwerk Verantwortung zeigen! |

Verschiedene Teams des Alternsforschungszentrums IARA der FH Kärnten beteiligen sich immer wieder an den Aktionen des Netzwerks Verantwortung zeigen! Hier gestalten Organisationen oder Unternehmen mit sozialen Einrichtungen eine gemeinsame Aktivität, bei der es darum geht, „Verantwortung zu zeigen“, sich kennenzulernen, Zeit miteinander zu verbringen und dadurch den sozialen Zusammenhalt im Land zu stärken. So rücken die Menschen und die Gesellschaft insgesamt ein Stück weit näher zusammen.

Adventkalender öffnet für Kinder der Diakonie ein Türchen zu einer Lamawanderung

Im Rahmen des heurigen „Adventkalenders“ des Netzwerks Verantwortung zeigen! luden wir eine Gruppe von acht Kindern des Hauses Herrnhilf der Diakonie de La Tour und ihre Betreuerinnen zu einer winterlichen Lamawanderung mit Sebastian und Evi Mikl vom Pferdehof Hart in Riegersdorf ein.

Beitragsbild Lamawanderung Dezember 2021 Vz! Adventkalender

Trotz Kälte begeistert unterwegs

Bei Temperaturen unter Null lernten wir die vier Lamas Lotte, Zottel, Diva und Fritzi kennen und durften sie an die Führstricke nehmen. Dann ging es gemeinsam los durch den Schnee über nahe Wiesen und durch den winterlichen Wald

Unterwegs zeigte uns Sebastian auch einige interessante Tierspuren im Schnee – von Füchsen, Rehen, Hasen und Mardern. Der Schnee war auch die einzige kleine „Konkurrenz“ für die Lamas. Für kurze Abstecher in den Schnee und ein paar durch die Luft fliegende Schneebälle bot sich den Kindern auch Gelegenheit. 

Foto Tierspuren Hase Lamawanderung Dezember 2021 Vz! Adventkalender

Gesunde Schritte

Insgesamt legten wir im gemütlichen Tempo an die 6580 Schritte zurück. Für die kleineren in der Gruppe waren es bestimmt deutlich mehr und durchaus eine schöne Tour. Eine solche Lamawanderung ist daher aus IARA-Sicht für jede Altersgruppe zu empfehlen – sie dient ganz bestimmt der Gesundheit von Körper, Geist und Seele… 

Wir durften auch lernen, dass Lamas sehr genügsame Tiere sind, die sich kaum aus der Ruhe bringen lassen. Lediglich am Rückweg, als es schon dämmerte, hatten es auch die Tiere bereits eilig, gut nach Hause zu kommen.

Foto Lamawanderung Dezember 2021 Vz! Adventkalender
Foto Lamawanderung Dezember 2021 Vz! Adventkalender

Abschluss mit Weihnachtspäckchen

Zum Abschluss konnten wir am Pferdehof Hart warmen Tee genießen, köstliche Muffins, Kuchen und Lebkuchen verspeisen und noch weitere Tiere des Hofes – insbesondere die Pferde im warmen Stall – näher bestaunen. Um ein Haar wären wir sogar bei der Geburt eines kleinen Lämmchens dabei gewesen, es ließ sich jedoch leider noch Zeit. Zu guter Letzt durften kleine, süße Weihnachtsgeschenke für die Kinder und Schmuck für den Weihnachtsbaum im Haus Herrnhilf nicht fehlen – ganz im Lama-Design! Von der Familie Mikl gab es ein Lebkuchen-Lama als Wegzehrung mit auf den Heimweg.

Beitragsbild Lamaanhaenger Lamawanderung Dezember 2021 Adventkalender Vz!

Christbaumschmuck im Lama-Look aus dem Weltladen Villach

Aus 1 mach 2… oder 3?

Bereits zum zweiten Mal fand diese Aktion statt – das erste Mal im Juni 2021 war eine andere Gruppe von Kindern dabei. Schon damals entstand der Wunsch, dass noch weitere Kinder aus dem Haus Herrnhilf diese besondere Wanderung erleben können. Und so wurde in diesem Advent wieder geplant und nach dem Lockdown noch dieser vorweihnachtliche Ersatztermin für die „Lamawanderung 2nd edition“ gefunden.

Wer weiß, ob nicht auch dieser Aktion noch weitere folgen werden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.