Beitrag in Wirtschaft & Gesellschaft 3/2021

Titelblatt Wirtschaft und Gesellschaft Nr. 3/2021
Arbeitsmarkt | Integration | Lern- und Mehrfachbehinderungen | EvalCF | 

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „Wirtschaft und Gesellschaft“, die von der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien herausgegeben wird, evaluieren IARA-Kolleg*innen in einem Beitrag die volkswirtschaftlichen Effekte des alternativen Beschäftigungsprojektes ChancenForum.

Titelblatt Wirtschaft und Gesellschaft 3-2021
Quelle: emedien.arbeiterkammer.at

Wirtschaft und Gesellschaft

47. Jg, Nr. 3 (2021), Wien

Zur Publikation

Beitrag auf Grundlage des EvalCF-Projekts

Im Rahmen des Beschäftigungsprojekts ChancenForum (CF) wird Menschen mit Lern- und Mehrfachbehinderungen die Möglichkeit geboten, in einem Betrieb des ersten Arbeitsmarktes tätig zu sein. Im Rahmen des Forschungsprojekts Evaluation ChancenForum (EvalCF) hat das IARA-Department DCRD die monetäre Wirkung des Projekts im Vergleich zu einer Tagesstätte evaluiert. Die (Social Return on Investment-) Analyse erfolgte sowohl aus Perspektive der Betroffenen als auch aus Perspektive der Betreuungseinrichtung und der öffentlichen Hand. Es zeigte sich, dass langfristig die betroffenen angestellten Personen ebenso profitieren wie die öffentliche Hand. 

Die Publikation steht auf der AK-Seite online zum Lesen und als Download zur Verfügung:

Aigner-Walder, B./Luger, A.:

Integration von Menschen mit Lern- und Mehrfachbehinderungen am Arbeitsmarkt: Evaluierung der volkswirtschaftlichen Effekte eines alternativen Beschäftigungsprojektes

In: Wirtschaft und Gesellschaft, Wien, 47. Jg., Nr. 3 (2021), S. 381–404. Verfügbar unter: https://journals.akwien.at/wug/article/view/52 

Zum Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.