Einladung | Teilnahme an Fokusgruppen im Projekt APLAUS | Jänner-Mai 2023

Beitragsbild-Aplaus-Fokusgruppen
Bevölkerungsalterung | Aktiv Altern | Freiwilligenarbeit | Partizipative Forschung |

Im Projekt APLAUS erforscht das IARA im Auftrag des Landes Kärnten, Abt.13 Gesellschaft und Integration, die Rahmenbedingungen für Freiwilligenarbeit von Menschen über 50 Jahren in Kärnten und erkundet mit der Zielgruppe gemeinsam mögliche gesunde, aktive Wege ins Alter. In diesem Zusammenhang findet eine Fragebogenbefragung statt. Außerdem laden wir interessierte Bürger:innen dazu ein, an Fokusgruppen zum Thema teilzunehmen und Vorschläge einzubringen.

Machen Sie mit: 50+

Im Rahmen von mehreren sogenannten Fokusgruppen – Diskussionsrunden in Gruppen – werden wir uns mit der Frage beschäftigen, wie ein lebenswertes Älterwerden in der Gemeinde oder im Bezirk gestaltet sein soll.

Wir laden interessierte Bürger:innen im Alter über 50 Jahren herzlich zur Teilnahme ein.

Kärntenweite Termine für Gruppentreffen 

Nächste Möglichkeit: Bezirksübergreifende Abschlussdiskussion in Villach
Termin: Di, 18.07.2023, 9-12:00 Uhr
Ort: Rathaus Villach, Paracelsussaal

Flyer Abschlussdiskussion Villach Mehr zur Abschlussdiskussion 18.07.

Herzlich eingeladen!

Anmeldung gerne bis 16.07.2023 unter aplaus@nullfh-kaernten.at. Telefonische Auskünfte unter 0043 5 90500 4218.

Die Termine für die Fokusgruppentreffen finden zwischen Jänner und Mai 2023 an verschiedenen Orten in Kärnten statt. Hier die Daten:

Jeweils 16-18:30 Uhr

  • Mo, 15.05.2023: Villach, Rathaus Villach, Paracelsussaal (Stadt Villach)
Flyer Gesprächsrunde Villach
  • Mi, 10.05.2023: Dellach, Sitzungsraum der Gemeinde Dellach (Gemeinde, Bezirk Hermagor)
Flyer Gesprächsrunde Dellach
  • Mi, 26.04.2023: Wolfsberg, Rathaus Wolfsberg, GR-Sitzungssaal (Stadtgemeinde, Bezirk Wolfsberg)
Flyer Gesprächsrunde Wolfsberg
  • Fr, 03.02.2023: Feldkirchen, Campus Fachhochschule Kärnten, Raum Audimax (Stadtgemeinde, Bezirk Feldkirchen)
Flyer Gesprächsrunde Feldkirchen
  • Do, 26.01.2023: Klagenfurt, alte Kelag, Völkermarkterring 29, 1.Stock, Besprechungszimmer (Landeshauptstadt)
Flyer Gesprächsrunde Klagenfurt
  • Mi, 25.01.2023: Lendorf, Feuerwehrhaus, 1. Stock (Gemeinde, Bezirk Spittal an der Drau)
Flyer Gesprächsrunde Lendorf
Mehr zum Projekt APLAUS Weitere Infos auf der Website des Landes Kärnten
Beitragsbild-Aplaus-Fokusgruppen

Quelle: www.pexels.com

Ihre Meinung zählt

In den Gruppendiskussionen gehen wir in etwa folgenden Fragen nach:

  • Wie kann man im Alter möglichst gesund, aktiv und zufrieden sein?
  • Welche Wege gibt es für Sie?
  • Was braucht es in Ihrer Gemeinde/Ihrem Bezirk zur Unterstützung?
  • Haben Sie Interesse an Freiwilligenarbeit im Alter?
  • Was wünschen Sie sich für ein lebenswertes Älterwerden?

Wir freuen uns, wenn Sie sich für die Forschung zu diesen Themen begeistern und aktiv mitsprechen möchten.

Weitere Informationen

Die Ergebnisse der Befragungen und der Gruppendiskussionen dienen wissenschaftlichen Zwecken und werden lediglich in anonymisierter Form weiterbearbeitet. Letztlich ist es das Ziel, dass die zusammengefassten Ergebnisse dem Land Kärnten als Grundlage für die Planung weiterer Maßnahmen zum Wohle der Gesellschaft und der älteren Generation in Kärnten dienen.

Danke für Ihren Beitrag

Wir danken allen, die sich zur Teilnahme anmelden, bereits jetzt für ihren Beitrag und das Teilen ihrer Sichtweise.

Erste Fotos von Fokusgruppen

Danke für die gemeinsame Arbeit!

Kontakt für Ihre Teilnahme

Bei Interesse an der Teilnahme an einer der Gesprächsrunden melden Sie sich bitte gerne unter aplaus@nullfh-kaernten.at oder telefonisch unter +43 (0)5 90500 4218 an. Gabriele Hagendorfer-Jauk und ihr Team stehen Ihnen auch für etwaige Fragen zur Verfügung. 

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:
17. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen | 17.-18.04.2024 | Krems

Kolleginnen Gabriele Hagendorfer-Jauk & Marika Gruber sind auch heuer wieder mit einem Vortrag dabei.

IARA-Forschungskolloquium | 24.04.2024 | 10-11 Uhr | ONLINE

Es geht um Partizipative Forschung als Ansatz zur Förderung von Resilienz im Alter.

Neu: Erster Newsletter des chAnGE-Projekts

Warum chAnGe? Weil der Klimawandel die Gesundheitsrisiken älterer Menschen erhöht. Mehr...

Einladung zu Diskussionsrunden: Lebenslanges Lernen | AliVe-Projekt | April – Mai 2024

Wir sprechen mit Ihnen über persönliche Weiterbildung. Was wünschen sich Menschen über 55 an Themen [...]

Buch | Brain Gain: Studie zur Binnenzuwanderung nach Kärnten

Die Autorinnen Birgit Aigner-Walder & Stephanie Putz haben die Studienergebnisse nun in Buchform veröffentlicht.

Einladung zur Mitgestaltung | Workshops im chAnGE-Projekt | Jänner-März 2024

Bildungsangebote zu Klimawandel, Gesundheit und Altern mitgestalten - für alle, die mit älteren Menschen arbeiten.

Medienbericht | Klimafitness in der Pflege | 23.12.2023 | Kleine Zeitung

Daniela E. Ströckl stellt in der Kleinen Zeitung das Forschungsprojekt chAnGE vor.

Wissenschaftlicher IARA-Newsletter | Alternsforschung Aktuell Nr. 3-2023

Diesmal im Fokus: Brain Gain in Kärnten, Auswirkungen von Migration auf ländliche Räume sowie die [...]

IARA-Praktikant Markus Gugl im Interview

Im Gespräch teilt Markus seine Beweggründe und Eindrücke vom Praktikum im Sept. 2023 mit uns.

Integrationspreis des Landes Kärnten 2023 | Einreichung bis 18.10.2023

Marika Gruber wird Teil der Fachjury sein. Ende des Jahres findet die Preisverleihung statt.

ÖPIA sucht in Kärnten Interviewer:innen für Hochaltrigenstudie | Bewerbung bis 15.10.2023

Studierende für Interviews mit 80-90-jährigen Personen gesucht. Zeitraum: Okt. 2023 - Feb. 2024.

Radio-Interview | Zukunft von Gesundheit & Pflege im ländlichen Raum | 19.08.2023 | 18 Uhr

Christine Pichler ist in der Sendereihe DDS-News auf Radio AGORA 105,5 zu Gast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert